EIB-Systeme

mhgjhgjhgjh

EIB/BUS-System - intelligente Haustechnik

Das EIB-System macht das Wohnen und Arbeiten durch Automatisierung und Fernsteuerung sicherer, kostengünstiger und bequemer. Bei dem KNX/EIB/BUS System lassen sich unterschiedliche Funktionen in einem Gerät einfach durch Programmierung zusammenlegen. Bei nachträglichen Änderungen oder Erweiterungen wird nur ohne großen Aufwand umprogrammiert.

Tastsensoren können mit unterschiedlichsten Funktionen zum Steuern, Schalten und Dimmen belegt werden. Es lassen sich z.B. Lichtszenen speichern und abrufen, Leuchten schalten und dimmen oder Jalousien hoch und runterfahren. Ändern sich die Anforderungen, wird die Belegung der Tasten einfach umprogrammiert. Die Zahl der in einem Tastsensor speicherbaren Funktionen hängt ab von seiner Tastenanzahl. Für eine klare Zuordnung, was womit gesteuert wird, ist jede Taste beschriftbar.

Die Installation

Die Leitungen für das EIB-System werden unter Putz verlegt. Durch Tastsensoren oder Steuerzentralen werden herkömmliche Schalter ersetzt. Diese senden Steuerbefehle  über die BUS-Leitungen an Leuchten, Jalousien, Musikanlagen, Fenster, Klimaanlage, Heizung, Haushaltsgeräte, Lüftung und andere EIB-fähige Geräte.

Steuerung des EIB-Systems

iPad, iPod, iPhone, Touch-Terminal, Tastsensoren ermöglichen eine zentrale Steuerung der gesamten Haustechnik — ob von zuhause oder unterwegs.

Funktionen, über welche das EIB-System verfügt:

  • - Szenensteuerung
  • - Alarm– und Überwachungsfunktion
  • - Panik-Schaltung
  • - Urlaubssteuerung
  • - Energiemanagement
  • - Multimedia
  • etc.

KNX per iPhone und iPad steuern - Kinderleicht, mit intelligenter Gebäudetechnik von Gira